Improve your Quality

Surface Technology 21. - 23. Juni 2022

Besuchen Sie uns am QUBUS IFO Stand auf der Surface Technology. Vom 21.-23. Juni 2022 in Stuttgart - Halle 1 Stand C33, (7).

Mehr Informationen zur Messe erhalten Sie unter: https://www.surface-technology-germany.de

Für einen kostenfreien Gastkartengutschein senden Sie eine E-Mail an Julia Erhard.

PaintExpo 26. - 29. April 2022

Besuchen Sie uns am QUBUS IFO Gemeinschaftsstand auf der PaintExpo, der Weltleitmesse für Lackiertechnik. Vom 26.-29. April 2022 in Karlsruhe - Halle 1 Stand 1428.

Mehr Informationen zur Messe erhalten Sie unter: www.paintexpo.de

Für einen kostenfreien Gastkartengutschein klicken Sie hier.

Brandschutzhelferausbildung der IFO Academy

Im Seminar zum Brandschutzhelfer wird den Teilnehmern Grundwissen zum betrieblichen Brandschutz vermittelt. Des Weiteren wird der sichere Umgang und Einsatz von Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden geschult. Im Seminar am 08. April konnten die Teilnehmer den Einsatz von Feuerlöscher und Co bereits ausgiebig testen.

Der nächsten Ausbildungstermin findet am 30. September 2022 in unseren Schulungsräumen statt.

Die Ausbildung erfolgt jeweils an einem Freitag-Nachmittag oder -Vormittag (4-stündig) Der Gesetzgeber fordert gemäß §10 Arbeitsschutzgesetz und der ASR A 2.2 (Technische Regeln für Arbeitsstätten) die Ausbildung einer ausreichenden Anzahl von Mitarbeitern zum/zur Brandschutzhelfer/-in. Die erforderliche Quote beträgt ca. 10% der beschäftigten Mitarbeiter.

Weitere Informationen zur Brandschutzhelfer-Ausbildung

IFO übernimmt COT

Die niederländische Tochter des Schwäbisch Gmünder IFO Institut für Oberflächentechnik hat im Januar das COT Zentrum für Forschung und technische Beratung mit Sitz in Haarlem übernommen. Mit dem Erwerb von COT, bietet das international agierende IFO Institut nun auch Labordienstleistungen in den Niederlanden an.

Für die Pressemitteilung klicken Sie hier.

Bewertungsabgleich bei visuellen Auswertungen

Insbesondere bei visuellen Bewertungen müssen Prozessverantwortliche in der Qualitätssicherung auf reproduzierbare und mitarbeiterunabhängige Ergebnisse achten. Dabei sollten mit dem Auftraggeber klare Anforderungen definiert sein, z.B. über Grenzmuster, um Diskussionen im Nachhinein zu vermeiden.

Erfahren Sie mehr im Beitrag (Erschienen in der Besser Lackieren 21/2021).

Ihr Ansprechpartner: Arno Sterzinger +49 7171 1040753, arno.sterzinger@ifo-gmbh.de

Weihnachtliche Stimmung bei IFO und QUBUS

Nur noch wenige Tage hält das Jahr 2021 bereit. Ein jedes Jahr widmen wir uns zu dieser Jahreszeit Traditionen zu: der große Weihnachtsbaum schmückt unser Foyer und unsere fleißige Auszubildende verteilt im Auftrag der Geschäftsführung Geschenke an die Belegschaft von QUBUS und IFO. Im Rahmen einer virtuellen Weihnachtsfeier gab es Glühwein, Plätzchen und weihnachtliche Musik. 

So bleibt nur noch zu sagen: Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2022.

Wir bedanken uns bei Ihnen – unseren Kunden, Partnern und Interessenten – für das uns entgegengebrachte Vertrauen und die erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen Ihnen und Ihrer Familie für das kommende Jahr alles Gute!

Zusammengeschweißte und beschichtete Stahlbauteile im Härtetest

Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit der Bader Pulverbeschichtung GmbH und der Qualitätsgemeinschaft Industriebeschichtung e.V. (QIB) hat das IFO Institut für Oberflächentechnik GmbH jetzt zusammengeschweißte und beschichtete Stahlbauteile mithilfe einer Korrosionsprüfung (Neutrale Salzsprühnebelprüfungen - NSS-Test) gemäß DIN EN ISO 9227:2017-07 vergleichend bewertet.

Erfahren Sie mehr im Beitrag (Erschienen in der Besser Lackieren 17/2021).

Ihr Ansprechpartner: Jörg Bihlmaier +49 7171 1040726. bihlmaier@ifo-gmbh.de

QUBUS und IFO unterstützt: Bandcamp 2021_Bandworkshop für junge Musiker an der Hochschule Aalen

Gerne unterstützen und informieren wir über das diesjährige Bandcamp in Aalen: Junge Nachwuchskünstler finden sich im Bandcamp zu Bands zusammen (01.10.-3.10.2021); dort erarbeiten sie sich unter Anleitung der Dozenten Songs aus dem Rock- und Pop-Bereich oder versuchen sich an selbst geschriebenen Stücken. Öffentliches Abschlusskonzert mit den erarbeiteten Stücken: Sonntag, den 03. Oktober 2021, 17:00 Uhr im Audimax der Hochschule Aalen 

Weitere Informationen zum Bandcamp

Lackierqualität durch unabhängige Stellen Sichern

Um die Unannehmlichkeiten einer Reklamation zu vermeiden, macht es bei entsprechender Auftragsgröße und dem damit verbundenen unternehmerischen Risiko Sinn, eine produktionsbegleitende Qualitätssicherung zu etablieren. Je nach Branche und Markt haben sich unterschiedliche Formen der Qualitätssicherung durch unabhängige Stellen entwickelt. Das IFO Institut für Oberflächentechnik steht als unabhängige Prüf- und Inspektionsstelle mit einem neutralen Blick zur Verfügung und steht auch bereits prüfend vor der eigentlichen Beschichtungsarbeit zur Seite.

Mehr dazu im Artikel (erschienen in der besser lackieren)

Ihr Ansprechpartner zum Thema:

Mark Holz (Tel.: +49 7171 1040724; holz@ifo-gmbh.de)

Eine produktbegleitende Qualitätssicherung vermeidet Reklamationen, Ärger und Kosten

IFO erweitert Präsenz im Ausland

Das Gmünder IFO Institut für Oberflächentechnik hat in China/Hangzhou seinen Standort ausgebaut und dort ein neues Labor mit 1.000m2 Fläche eröffnet. Ein wichtiger Schritt für die im Verbund arbeitenden Unternehmen IFO, Laborkompetenzzentrum und Inspektionen, und QUBUS, Ingenieurdienstleister für Oberflächentechnik, aus Schwäbisch Gmünd. Um für die Kunden aus China und dem asiatischen Markt auch Vor-Ort-Service und ein einzigartiges Expertennetzwerk rund um die Oberflächentechnik anbieten zu können wurde der Bau 2019 begonnen und nun der Betrieb aufgenommen.

Die Pressemitteilung können Sie hier lesen.