Improve your Quality

Zyklische Korrosionsprüfung (CCT)

Die Zyklische Korrosionsprüfung (CCT) wurde entwickelt, um anwendungsnahe Korrosionsschäden unter beschleunigten Laborbedingungen nachzustellen und kommt hauptsächlich in der Automobilbranche zum Einsatz. Die Prüfung umfasst verschiedene Klimata oder/und korrosive Atmosphären um verschiedene Umgebungsbedingungen zu simulieren.

Es wird nach gem. VDA 621-415, DIN EN ISO 11997-1, DIN EN ISO 60068-2-52, PV 1209 und PV 1210 geprüft.

Kompetenzbereich

Normen

  • DIN EN ISO 11997-1
  • DIN EN ISO 60068-2-52
  • VDA 621-415
  • PV 1209
  • PV 1210

Ihre Ansprechpartner

Philip Malchow

M. Sc.
Teamleiter Korrosionsprüfung
Tel +49 7171 10407-52
Fax +49 7171 10407-50

E-Mailphilip.malchow[at]ifo-gmbh.de
Andreas Eva

M. Sc.
Teamleiter Materialprüfung
Tel +49 7171 10407-20
Fax +49 7171 10407-50

E-Mailandreas.eva[at]ifo-gmbh.de