Improve your Quality

Tiefungsprüfung gem. DIN EN ISO 1520

Die Tiefungsprüfung dient der Prüfung der Widerstandsfähigkeit einer Beschichtung gegen Rissbildung oder Ablösen von einem metallischen Substrat, das zunehmend durch Tiefung verformt wird. Dabei wird ein halbkugelförmiger Stempel so lange gegen das Prüfblech gedrückt, bis sich ein Riss bildet, die Beschichtung vom metallischen Untergrund ablöst, oder die geforderte Tiefe der Verformung erreicht wurde.

Kompetenzbereich

Normen

  • DIN EN ISO 1520

Ihre Ansprechpartner

Philip Malchow

M. Sc.
Teamleiter Korrosionsprüfung
Tel +49 7171 10407-52
Fax +49 7171 10407-50

E-Mailphilip.malchow[at]ifo-gmbh.de
Arno Sterzinger


Projektingenieur - QMB
Tel +49 7171 10407-53
Fax +49 7171 10407-50

E-Mailarno.sterzinger[at]ifo-gmbh.de