Improve your Quality
  • machuttest

Machu-Test gem. QUALICOAT

Der Machu-Test dient als Korrosionsprüfung im Schnellverfahren. Hierbei wird anfangs ein Kreuzschnitt durch die Beschichtung einer Probe angebracht. Anschließend wird diese Probe 48 Stunden lang einer Prüflösung ausgesetzt, die Kochsalz und Wasserstoffperoxid enthält. Der Korrosionsschutz lässt sich durch die Unterwanderung am Kreuzschnitt beurteilen.

Kompetenzbereich

Normen

  • QUALICOAT

Ihre Ansprechpartner

Arno Sterzinger


Projektingenieur - QMB
Tel +49 7171 10407-53
Fax +49 7171 10407-50

E-Mailarno.sterzinger[at]ifo-gmbh.de
Wiebke Schmid

Dipl. Ing. (FH)
Bereichsleiterin Labor
Tel +49 7171 10407-51
Fax +49 7171 10407-50
Mobile +49 151 46136991

E-Mailschmid[at]ifo-gmbh.de