Improve your Quality

Kondenswasserklimaprüfung mit 0,2 l bzw. 2,0 l Schwefeldioxid gem. DIN EN ISO 3231 bzw. DIN 50018 (Kesternich)

Beim Kesternichtest, der 1951 von Wilhelm Kesternich entwickelt wurde, wird das Korrosionsverhalten von metallischen oder nichtmetallischen Schichten unter dem Einfluss von Schwefeldioxid getestet. Die Prüflinge werden in eine Kammer mit warmer, feuchter Luft in Verbindung mit Schwefeldioxid gegeben und dort für eine definierte Zeit belassen. Anschließend wird das Korrosionsverhalten der Probe analysiert.

Kompetenzbereich

Normen

  • DIN EN ISO 3231
  • DIN 50018
  • ISO 22479

Ihre Ansprechpartner

Philip Malchow

M. Sc.
Teamleiter Korrosionsprüfung
Tel +49 7171 10407-52
Fax +49 7171 10407-50

E-Mailphilip.malchow[at]ifo-gmbh.de
Arno Sterzinger


Projektingenieur - QMB
Tel +49 7171 10407-53
Fax +49 7171 10407-50

E-Mailarno.sterzinger[at]ifo-gmbh.de