Improve your Quality

Schnellbewitterungsprüfung; Xenonlampen gem. DIN EN ISO 16474-2, DIN EN ISO 4682-2, PV 3930 und PV 3929

Die Schnellbewitterungsprüfungen zählen zu den künstlichen Bewitterungsformen. Dabei wird durch eine gefilterte Xenonbogenbestrahlung in Verbindung mit zyklischem Besprühen oder Befluten mit entionisiertem Wasser die Zerstörung der Oberfläche von Kunststoffen oder Beschichtungen geprüft. Das auch als Suntest bezeichnete Verfahren dient zur Festlegung der Witterungsbeständigkeit von Beschichtungsstoffen für den Außenbereich.

Kompetenzbereich

Normen

  • DIN EN ISO 16474-2
  • DIN EN ISO 4682-2
  • PV 3930
  • PV 3929

Ihre Ansprechpartner

Andreas Eva

M. Sc.
Teamleiter Materialprüfung
Tel +49 7171 10407-20
Fax +49 7171 10407-50

E-Mailandreas.eva[at]ifo-gmbh.de
Philip Malchow

M. Sc.
Teamleiter Korrosionsprüfung
Tel +49 7171 10407-52
Fax +49 7171 10407-50

E-Mailphilip.malchow[at]ifo-gmbh.de