Improve your Quality

IFO Academy – Fort- und Weiterbildungen

Informieren und qualifizieren Sie sich durch unser aktuelles Fort- und Weiterbildungsangebot zu den Themen Oberflächentechnik, Prüfverfahren, Brandschutz, Umwelt- und Arbeitssicherheit.

 


14. – 25. Januar 2019

DIN CERTCO Beschichtungsinspektor

Die 10-werktägliche Weiterbildung zum DIN-geprüften Beschichtungsinspektor vermittelt die geforderten Kenntnisse und die notwendigen praktischen Fähigkeiten für Beschichtungsinspektoren und bereitet optimal auf die anschließende DIN-Prüfung vor. Der Vorbereitungslehrgang wird im IFO Institut, als anerkanntem Ausbildungspartner der Zertifizierungsstelle DIN CERTCO, durchgeführt. 

Zielgruppe

Personen, die für den Korrosionsschutz zuständig sind - sei es bei der Planung, Durchführung, Aufrechterhaltung oder Begutachtung von Korrosionsschutzmaßnahmen (z.B. Planungsbüros, Korrosionsschutzunternehmen, Fachpersonal, Sachverständige, Stahl- und Anlagenbau) 



19. – 21. März 2019

ZVO-Grundlagenseminar der Galvano- und Oberflächentechnik

Oberflächentechniken stellen einen Schlüssel zur technisch-wissenschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Lösung aktueller Probleme zur Entwicklung innovativer Produkte dar. Die moderne Oberflächentechnik kommt in allen Segmenten des produzierenden Gewerbes zum Einsatz. Kein Auto verlässt das Band, bei dem nicht wesentliche Teile oberflächenveredelt sind. Die moderne Medizintechnik ist ebenfalls ohne Verfahren der Oberflächentechnik nicht denkbar, aber auch Bauwirtschaft und Sanitärindustrie, die Elektrotechnik und die Elektronikindustrie kommen ohne Oberflächenveredelung nicht aus. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Oberflächentechnik in Deutschland eine der am dynamischsten wachsenden Branchen ist.  

Mit dem 2 1/2-tägigen Grundlagenseminar bietet der ZVO eine Möglichkeit, die Grundlagenkenntnisse der Galvano- und Oberflächentechnik aufzufrischen bzw. zu verbessern. 

Zielgruppen

Abnehmer von Oberflächen:

  • Entwickler und Konstrukteure
  • Technische Kaufleute
  • Einkäufer

Aus der Galvano- und Oberflächentechnik:

  • Projektingenieure und Vertriebsingenieure Anlagenbau
  • Projektingenieure und Vertriebsingenieure Verfahrenschemie
  • Seiten- und Wiedereinsteiger in die Galvano- und Oberflächentechnik

Dieses Schulungsangebot findet in Kooperation mit dem ZVO und der Qubus Planung und Beratung Oberflächentechnik GmbH statt.



19.-21. November 2019

ZVO-Grundlagenseminar der Galvano- und Oberflächentechnik

Oberflächentechniken stellen einen Schlüssel zur technisch-wissenschaftlichen, ökonomischen und ökologischen Lösung aktueller Probleme zur Entwicklung innovativer Produkte dar. Die moderne Oberflächentechnik kommt in allen Segmenten des produzierenden Gewerbes zum Einsatz. Kein Auto verlässt das Band, bei dem nicht wesentliche Teile oberflächenveredelt sind. Die moderne Medizintechnik ist ebenfalls ohne Verfahren der Oberflächentechnik nicht denkbar, aber auch Bauwirtschaft und Sanitärindustrie, die Elektrotechnik und die Elektronikindustrie kommen ohne Oberflächenveredelung nicht aus. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Oberflächentechnik in Deutschland eine der am dynamischsten wachsenden Branchen ist.  

Mit dem 2 1/2-tägigen Grundlagenseminar bietet der ZVO eine Möglichkeit, die Grundlagenkenntnisse der Galvano- und Oberflächentechnik aufzufrischen bzw. zu verbessern. 

Zielgruppen

Abnehmer von Oberflächen:

  • Entwickler und Konstrukteure
  • Technische Kaufleute
  • Einkäufer

Aus der Galvano- und Oberflächentechnik:

  • Projektingenieure und Vertriebsingenieure Anlagenbau
  • Projektingenieure und Vertriebsingenieure Verfahrenschemie
  • Seiten- und Wiedereinsteiger in die Galvano- und Oberflächentechnik

Dieses Schulungsangebot findet in Kooperation mit dem ZVO und der Qubus Planung und Beratung Oberflächentechnik GmbH statt.



25.11.-06.12.2019

DIN CERTCO Beschichtungsinspektor

Die 10-werktägliche Weiterbildung zum DIN-geprüften Beschichtungsinspektor vermittelt die geforderten Kenntnisse und die notwendigen praktischen Fähigkeiten für Beschichtungsinspektoren und bereitet optimal auf die anschließende DIN-Prüfung vor. Der Vorbereitungslehrgang wird im IFO Institut, als anerkanntem Ausbildungspartner der Zertifizierungsstelle DIN CERTCO, durchgeführt. 

Zielgruppe

Personen, die für den Korrosionsschutz zuständig sind - sei es bei der Planung, Durchführung, Aufrechterhaltung oder Begutachtung von Korrosionsschutzmaßnahmen (z.B. Planungsbüros, Korrosionsschutzunternehmen, Fachpersonal, Sachverständige, Stahl- und Anlagenbau) 



Schulungstermine Vor-Ort im Unternehmen

Einige unserer Seminarangebote finden in Zusammenarbeit mit Verbänden wie zum Beispiel ZVO, QIB oder GRM statt. Darüber hinaus konzipieren wir auch Inhausschulungen bei unseren Kunden. Die Seminarpläne werden auf die individuellen Bedürfnisse der Unternehmen ausgerichtet und können bei Wunsch auch vor Ort durchgeführt werden. Unsere erfahrenen Referenten sprechen die Sprache der Produktion. 

Ab 8 - max. 15 Teilnehmer erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot für individuelle Seminarthemen und Weiterbildungsmöglichkeiten direkt in Ihrem Unternehmen.

Leistungsangebot

  • Arbeitssicherheit, Umwelt und Oberflächentechnik
  • Grundlagen der Galvanotechnik in Zusammenarbeit mit dem ZVO e.V.
  • Workshop „Korrosionsschutzprüfungen“ in Zusammenarbeit mit dem ZVO e.V.
  • Inhausschulungen Galvanische Verfahren und deren Prüfungen
  • Inhausschulungen Umweltrecht in der Oberflächentechnik
  • Personalführung
  • Schulungen Staplerfahrer
  • Korrosionsschutzseminare für Konstrukteure und Planer
  • Wartung und Pflege von Oberflächen, Fassadenpflege
  • Strategien bei der Schadensanalyse

Infos und Anmeldung

IFO
Institut für Oberflächentechnik GmbH
Alexander-von-Humboldt-Straße 19
73529 Schwäbisch Gmünd
Tel. +49 7171 10407-0
Fax +49 7171 10407-50
info[at]ifo-gmbh.de
www.ifo-gmbh.de